Archive pour février 2010

Vortrag: Altertumsforschung oder Grabraub?

Über die Ausgrabungen gallorömischer Gräberfelder

von Joël Adam

—> PDF ansehen

In keiner Gegend als im Westen Luxemburgs wurde in den vergangenen vierzig Jahren auf engstem Raum eine solch große Anzahl an gallorömischen Gräberfeldern entdeckt und ausgegraben. Was bewegt Menschen dazu, Gräber ihrer so genannten Vorfahren unter dem Vorwand der Altertumsforschung auszugraben? Was können Gräber über die Verstorbenen erzählen und wie sieht es mit der Notwendigkeit der Ausgrabungen solcher Gräberfelder aus?

Untermalt mit zahlreichen Bildern und Dokumenten versucht Joël Adam seine Antwort auf diese und andere Fragen zu geben.

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Der Vortrag und ist auf luxemburgisch.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beckericher Mühle 103, Huewelerstrooss L-8521 Beckerich
am Donnerstag, dem 4. März 2010 um 20 Uhr
http://www.dmillen.lu/

Sie haben die Möglichkeit, vor dem Vortrag im Restaurant „andermillen“ zu speisen.
Reservationen unter Tel.:+352 26 62 10 53 oder unter contact@andermillen.lu

Samstag, den 6. März 2010 um 14 Uhr:

Geführte Besichtigung mit Joël Adam des „Historischen Wanderweges von Kehlen“.

Länge der Strecke: 8km.

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem Gemeindehaus (rue de Mamer) in Kehlen
Die Tour ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

http://www.mambra.lu/kehlen/

Bulletin d’information No 4/2009

Le Bulletin d’information de l’U.L.H.P., « Actualités Historiques » numéro 4/2009 est disponible.

—> télécharger… (769KB)

Gründung eines lokalen Geschichtsvereins in Mamer

<<<  version française ci-dessous >>>

In der Gemeinde Mamer wird unter dem Namen « MAMER GESCHICHT a.s.b.l. » offiziell ein lokaler Geschichtsverein gegründet werden.

Am 26. Januar 2010 stellten die Initiatoren das Projekt in einem Gespräch mit Bürgermeister Gilles Roth vor und fanden dabei die volle Unterstützung seitens der Gemeindeverwaltung. Da die Arbeit des Geschichtsvereins einen ständigen Dialog mit der Gemeindeverwaltung und ihren Diensten erfordert, wird auch ein Vertreter der Gemeinde einen ständigen Sitz in dem noch zu ernennenden Verwaltungsrat erhalten. Die Vereinigung wird ihren Sitz im « Mamer Schlass » erhalten.

Auch auf Mamer TV wird ab dem 15. März dieses Jahres monatlich ein Teil der Sendezeit historischen Themen vorbehalten sein. Die Gestaltung der Beiträge wird von der « Mamer Geschicht a.s.b.l. », in Zusammenarbeit mit dem Produzenten der Sendung, übernommen.

Im Vorfeld der offiziellen Gründungsversammlung, welche am 8. April 2010 im « Mamer Schlass » stattfinden wird möchten die Initiatoren des Projektes Sie aber bereits jetzt herzlichst dazu einladen, sich als Mitglied einzuschreiben.

Das Einschreibeformular finden Sie hier.

————————————————————————————

CONSTITUTION D’UNE ASSOCIATION D’HISTOIRE LOCALE
A MAMER

Une association d’histoire locale sera officiellement créée sous le nom de « MAMER GESCHICHT a.s.b.l. »

Le 26 janvier 2010, les initiateurs présentaient leur projet lors d’une entrevue avec le bourgmestre Gilles Roth et peuvent compter sur le soutien de l’administration communale. Comme les travaux d’une association d’histoire locale exigent un dialogue constant avec les services communaux, un siège dans le futur conseil d’administration de l’association sera reservé à un représentant de la commune. L’association aura son siège au « Mamer Schlass. »

Mamer TV consacrera également, à partir du 15 mars de cette année, un partie de son émission à des sujets traitant de l’histoire locale. La réalisation de cette partie sera assurée par l’association « Mamer Geschicht a.s.b.l. », en collaboration avec le producteur dde l’émission.

Dans l’attente de la réunion constituante de l’association, laquelle aura lieu le  8 avril 2010 au « Mamer Schlass », les initiateurs du projet aimeraient déjà vous inviter  de vous inscrire dès maintenant comme membre de « MAMER GESCHICHT a.s.b.l. »

Vous trouvez le formulaire d’inscription içi.


Catégories

RSS Plurio.net

  • Erreur, le flux RSS est probablement en panne. Essayez plus tard.